MAG. SABINE KIRNER


PSYCHOTHERAPIE PRAXIS


Titelgrafik

Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) ist ein anerkanntes, tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren. In dieser wissenschaftlich gesicherten Behandlungsmethode werden Vorstellungen, innere Bilder – Imaginationen – zur Erreichung therapeutischer Ziele nutzbar gemacht.
Die „Entdeckungsreise“ in die innere Bilderwelt hilft, bisher unbekannte Zusammenhänge zu verstehen, aus gelernten Beschränkungen herauszuwachsen und neue Potentiale zu erschließen.

Gerne spreche ich auch über Ihre Lieblingsmusik, TV-Serien, Bücher und Computerspiele - weil das, was Sie mögen, wertvolle Informationen beinhaltet.
Fussgrafik